// 

Marheinekehalle

In der Marheinekehalle erwartete uns eine besondere Herausforde-rung: In nur sechs Wochen bauten wir dort fünf Ladeneinheiten gleichzeitig aus.

Wir arbeiteten mit verschiedenen Auftraggebern Hand in Hand bis zum gemeinsamen Eröffnungstag. Dabei achteten wir darauf, dass die freistehenden Ladeneinheiten viel Stauraum und Präsentationsfläche für die jeweiligen Produkte bieten und für den Kunden gut einsehbar sind. Die Produktablagen am Obststand sind aus einer hygienegeeigneten Nirolenplatte gefertigt.

Auftraggeber: Fruchthaus Lorenzen, h.o.f. laden, Fam. Chahouli, Yalda, Gorilla | Planung: Frieder Rock, Ett La Benn, Kwiatkowski
www.meine-markthalle.de
> 2007


Raum erleben.