// 

Wohnen 8

Für eine Berliner Wohnung im Stadtteil Friedrichhain wurden drei Meter hohe Nussbaum-Schiebetüren mit Füllungen aus Japanpapier gefertigt. Die Schiebetüren fungieren als Raumteiler und Möbelfronten der sich dahinter befindlichen Einbauten. Die Einbaumöbel sind aus traditioneller Tischlerplatte mit Stäbchenmittellage und Furnierdecklage in Buche und Nussbaum gestaltet. Ganz natürlich, mit geölter Oberfläche. Im Flur waren Medienboxen zu verbergen. Hierfür fertigten wir einen raumhohen, weißen Schiebetürenschrank mit mittigem, roten Magnetstreifen, der wichtige Notizen magisch anzieht. Die Oberfläche wurde Seidenmatt lackiert und ist mit individuell gestalteten Folienapplikationen beklebt.

> 2011



Raum erleben.