// 

Grenander Bar und Restaurant

Dieses Restaurant erinnert an den schwedischen Architekten Alfred Grenander, der ab 1900 entscheidend an einer modernen Gestaltung der U-Bahnhöfe Berlins mitwirkte. So finden sich im Restaurant Gestaltungselemente wie die in Eiche gearbeiteten Kreuze wieder, die bereits in den Fenstern des U-Bahnhofs Wittenbergplatz ihre Verwendung fanden.

Auftraggeber: Tamer Akkilic
Planung: Tamer Akkilic, Tischlerei & Innenausbau Michael Kwiatkowski (Tischlermeister Wolfgang Fischer)
> 2002



Raum erleben.